Sie sind hier

Empirie

Ein Großteil heutiger Forschungsergebnisse wird durch empirische Untersuchungen untermauert. Dies hat nicht nur zur Folge, dass man Thesen bestätigen kann, es führt auch zu mehr Praxis-Relevanz. Daher sind die Ergebnisse empirischer Untersuchungen für uns besonders spannend.


Aus diesem Grund möchten wir auch gern eine aktuelle Forschungsarbeit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin unterstützen:
In den letzten 30 Jahren Managementforschung kamen diverse Studien zu dem Ergebnis, dass nur ein geringer Anteil der initiierten Strategieprojekte erfolgreich umgesetzt wird. Doch woran liegt es, dass nur wenige Unternehmen ihre strategischen Ziele tatsächlich erreichen? Hierzu bedarf es einer organisatorischen Struktur und Regelung, welche die erfolgreiche Ausführung strategischer Projekte sicherstellt und überwacht.
Im Rahmen einer Forschungsarbeit an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin zum Thema Governance-Strukturen und ihr Effekt auf die Umsetzung strategischer Projekte wird diese Fragestellung theoretisch und auch empirisch untersucht. Ziel des Forschungsprojekts ist es, die potenziellen Ursachen für das häufige Scheitern der Strategieumsetzung zu identifizieren und dazu die in der Praxis etablierten Projekt-Governance-Strukturen zu analysieren und kritisch zu bewerten.
Wenn Sie in einem Unternehmen tätig sind, dass groß genug ist, um die Strategieumsetzung in gesonderten Projekten zu organisieren, so würde dem Forschungsteam Ihr Input in Form eines ausgefüllten Fragebogens sehr helfen. Diesen können Sie hier herunterladen.

(c) 2013 by K&T Knowledge&Trends GmbH